Ökumenischer Friedensdienst - Auslandsfreiwilligendienst der Diakonie Mitteldeutschland

Es gibt viele Beweggründe sich zu engagieren und für ein Jahr ins Ausland zu gehen. Im Ökumenischen Friedensdienst bietet die Diakonie Mitteldeutschland die Möglichkeit, Erfahrungen in einem Freiwilligenjahr im Ausland zu machen.


Der Freiwilligendienst im Ausland wird gemeinsam mit Partnern in folgenden Ländern angeboten:

  • Estland
  • Slowakei
  • Israel
  • Argentinien
  • Uruguay

Der Auslandsfreiwilligendienst wird über die Programme "Internationaler Jugendfreiwilligendienst" (IJFD) sowie über "weltwärts" gefördert. 

Jede Stelle bei den Partnern im Ausland, gleich ob Kindergarten, Jugendhaus, Einrichtung für behinderte Menschen oder Seniorenheim, verfügt über unterschiedliche Möglichkeiten des Einsatzes. Unterkunft und Verpflegung werden vor Ort gestellt.

Die Diakonie Mitteldeutschland bietet neben dem organisatorischen und logistischen Rahmen ein Taschengeld, trägt die Versicherung und gestaltet und organisiert die Begleitung der Freiwilligen. Sprachkurs, Seminare und Urlaubstage runden das Angebot ab. In allen Einsatzstellen gibt es direkte Ansprechpartner. 

Nähere Infos und Kontakt:

Kontakt

Ökumenischer Friedensdienst - Auslandsfreiwilligendienst der Diakonie Mitteldeutschland
Adresse: 
Diakonie Mitteldeutschland - Referat Ökumenische Diakonie
Merseburger Straße 44
06110 Halle (Saale)
Deutschland
Telefon: 
0345/12299-230 oder -231
E-Mail: