Bundesfreiwilligendienst (BFD)

Die Wehrpflicht ist ausgesetzt und damit auch der Zivildienst. Daraufhin wurde für Männer und Frauen der Bundesfreiwilligendienst (BFD) eingeführt. Der Bundesfreiwilligendienst ist fast genauso gestaltet wie das Freiwillige Soziale Jahr (FSJ): vielfältige Einsatzbereiche, gleiche Dienstdauer, 25 Seminartage.

Der wesentliche Unterschied zwischen FSJ und BFD:

Anders als beim FSJ gibt es keine Altersbeschränkung. Du kannst also 27 Jahre und älter sein. Auch Senioren können teilnehmen. Freiwillige über 27 Jahre können zudem ihr Freiwilligenjahr in Teilzeit machen (ab 20 Stunden pro Woche). Der Dienst kann verkürzt und auf bis zu 18 Monate verlängert werden.

Der Bundesfreiwilligendienst ist ein Bildungsjahr:

Freiwilligen stehen bei einem einjährigen Bundesfreiwilligendienst insgesamt 25 Seminartage zu. Die Seminare zählen als Arbeitszeit. Hier kannst du dich mit anderen Freiwilligen austauschen. Die Themen betreffen die praktische Arbeit in der Einsatzstelle, aber auch Aktuelles aus Gesellschaft, Politik, Religion oder Kultur.

Weitere Leistungen beim BFD:

  • Monatliches Taschengeld
  • Urlaub
  • pädagogische Begleitung
  • Sozialversicherung: Kranken-, Unfall-, Pflege-,  Renten- und Arbeitslosenversicherung
  • Ansprüche auf Kindergeld und (Halb-) Waisenrente bleiben bestehen
  • Einige Anbieter stellen Dienstunterkunft und Verpflegung

Bitte beachten:
Die Details können beim Bundesfreiwilligendienst je nach Einsatzstelle und deiner persönlichen Situation verschieden sein. Kläre daher die Einzelheiten vorher mit deinem Anbieter ab.

 


BFD-Sondermodelle

Ob Politik, Kultur oder berufliche Orientierung: Vom Bundesfreiwilligendienst (BFD) gibt es Sondermodelle, die im Freiwilligendienst und bei den Seminaren inhaltliche Schwerpunkte setzen: BFD-Sondermodelle im Überblick


Stellen zum Tätigkeitsbereich
Deutschland
Kahl

Der Einsatz umfasst folgende Aufgaben:
- Zusammenarbeit mit dem Hausmeister der Schule
- Unterstützung bei kleineren Reparaturaufgaben
- Unterstützung in der Pflege des Schulgeländes und der Grünanlagen
- Unterstützung im Sekretariat

Deutschland
Walsrode

Als Jahresteamer/in arbeitest du in verschiedenen Bereichen des GRZ Krelingen:(Freizeit- und Tagungszentrum, Reha-Zentrum, Kinder- und Jugendarbeit u.a.) mit.
Hier warten interessante und abwechslungsreiche Aufgaben in:
Service, Büro, bei praktischen Tätigkeiten (Betriebstechnik u.a.) und bei Begleitungsdiensten in einer der therapeutischen Wohngemeinschaften o.a. auf dich.

Deutschland
Walsrode

Als Jahresteamer/in arbeitest du in verschiedenen Bereichen des GRZ Krelingen:(Freizeit- und Tagungszentrum, Reha-Zentrum, Kinder- und Jugendarbeit u.a.) mit.
Hier warten interessante und abwechslungsreiche Aufgaben in:
Service, Büro, bei praktischen Tätigkeiten (Betriebstechnik u.a.) und bei Begleitungsdiensten in einer der therapeutischen Wohngemeinschaften o.a. auf dich.

Deutschland
Wuppertal

Die Begleitung und Betreuung unserer Kinder in der Übermittagsbetreuung "Kids-Treff" gehört ebenso zum Aufgabenspektrum, wie die Mitarbeit im Café und die Unterstützung bei der Vorbereitung und Durchführung von Veranstaltungen und Festen. Aber auch Gesprächspartner sind bei unseren Besuchern herzlich willkommen.

Du folgst Jesus - bist teamfähig und belastbar und gerne unter Kindern und Erwachsenen. Dann bist Du bei uns genau richtig!

Deutschland
Eydelstedt

Auf einen Blick:

Die Kinder-, Jugend- und Familienhilfe der Diakonie Freistatt betreut in Oeftinghausen eine Wohngruppe mit vier Kindern im Alter bis zu 9 Jahren. Diese benötigen vom Aufstehen bis zum Zubettgehen unterschiedliche Hilfen und Unterstützungen.

Welche Aufgaben erwarten mich?

Deutschland
Bremen

Bewohner/-innenbezogene Aufgaben:
1.Aktivierung und Begleitung der Menschen mit eingeschränkter Alltagskompetenz unter Berücksichtigung der Biografie
2. Förderung der Beiehungen zwischen den Bewohnerinnen
3. Förderung und Gestaltung von Einzel- und Grupp

Weitere Inhalte zum Thema