Camphill Community Holywood

Leben und Arbeiten in einer Gemeinschaft mit behinderten Menschen in einem Vorort von Belfast. Im Mittelpunkt der Gemeinschaft ist der Betrieb eines ökologischen Cafes und Restaurants. Gleichzeitig wird biologisches Gemüse angebaut und im Café verkauft. Zusammenleben in familiären Strukturen. Grundlage der Betreuung ist die Verbundenheit mit der Anthroposophie Rudolf Steiners in Verknüpfung mit den heilpädagogischen und sozialtherapeutischen Impulsen des Arztes Karl König.

Der/die Freiwillige unterstützt die Gemeinschaft bei der täglichen Arbeit im Haus, in der Bäckerei und im Restaurant. Dazu gehört auch die Einzelbetreuung von Menschen mit Behinderung. Hierbei können auch pflegerische Arbeiten anfallen.

Wenn Du Dich sich von dieser Programmidee angesprochen fühlst, freuen wir uns auf Deine Bewerbung. Bevor Du eine schriftliche Bewerbung einreichst, empfehlen wir allen Interessenten für ein Wochenende an einem Informationsseminar teilzunehmen, auf welchem Du EIRENE besser kennen lernen kannst. Ehemalige Freiwillige berichten dort von ihren Erfahrungen. Melde Dich JETZT für das nächste Info-Seminar an, um Dich anschließend bei EIRENE als Freiwillige/r zu bewerben! https://eirene.org/freiwillige-in-aller-welt

Informationen zur Stelle

Name: 
Camphill Community Holywood
Ort: 
Nordirland
Länge der Dienstzeit: 
12 Monate
Voraussetzungen: 
Gute Kommunikationsfähigkeiten; Interesse an handwerklichen Tätigkeiten und ökologischer Gartenarbeit; Interesse in einem Restaurantbetrieb mit behinderten Menschen zu arbeiten. Interesse an Anthroposophie von Vorteil.
Mindestalter: 
18
Führerschein erwünscht: 
Nein
Unterkunft vorhanden: 
Nein
Teilzeit möglich: 
Nein

So geht's weiter

Interessiert dich die Stelle? Die nächsten Schritte: