Freiwilligendienst in Israel

  • Küsterdienste an einzelnen Sonntagen, Vorbereitung von zirka zwei Kurzandachten (Mittagsandachten) pro Woche, aktive Mitarbeit im Kindergottesdienstteam
  • Technische Verantwortung für die Betreuung von Besucher- oder Gemeindegruppen
  • Technische Dienste in Propstei und Erlöserkirche: Rezeptionsdienst in Propstei und Kirche, Telefondienst, Botengänge, Besorgungen und Fahrdienste, technische Mithilfe im Büro (Gemeindebriefversand, Plakate austragen usw.)
  • Assistenz bei Hausmeisterdiensten, Kirchenführungen durch die Erlöserkirche und Erklärungen des Stadtpanoramas vom Kirchturm aus.
  • Dienste im Café Auguste Victoria auf dem Ölberg: Die Caféteria ist ein zentraler Treffpunkt von Entsandten der unterschiedlichen sozialen, karitativen, kirchlichen und politischen Hilfsorganisationen in Israel und Palästina. Ihre Gewinne werden wiederum karitativen, sozialen oder kirchlichen Zwecken zur Verfügung gestellt. Sie wird von Ehrenamtlichen betrieben. Zur Unterstützung dieser Ehrenamtlichen wird der/die Freiwillige einmal in der Woche an die Caféteria entsandt und ist dabei (je nach Arbeitsanfall) mitverantwortlich für einen der unten unter „Sondereinsatzfeld Caféteria“ genannten Bereiche. Er/sie wird dadurch eingebunden in ein internationales, multikulturelles Netzwerk mit karitativer Ausrichtung.

Informationen zur Stelle

Name: 
Erlöserkirche und Propstei in Jerusalem, spiritueller Schwerpunkt
Ort: 
Jerusalem
Israel
Länge der Dienstzeit: 
12 Monate
Verfügbar ab:
jährlich im Sommer zwischen Juli und September (je nach Einsatzland)
Voraussetzungen: 
Getauft und Glied einer Kirche, wenn möglich Führerschein, Sprachkenntnisse in Englisch, Tropentauglichkeit, Teilnahme am Gemeindeleben, besondere Offenheit für Glaubensfragen*, Offenheit für das arabische wie für das jüdische Umfeld und die Ökumene der christlichen Kirchen in Jerusalem.
Mindestalter: 
18
Führerschein erwünscht: 
Ja
Unterkunft vorhanden: 
Ja
Arbeitszeit: 
nach Vereinbarung - Wochenendarbeit möglich
Teilzeit möglich: 
Nein

So geht's weiter

Interessiert dich die Stelle? Die nächsten Schritte: