Freiwilligendienst in Italien

Die Tätigkeiten:

  1. im Büro des Centro 
    Sekretär/innen-Job: Du erledigst einiges, was an Büroarbeit anfällt. Dein Hauptbereich ist die Post richten und versenden. Du bist die/der Hauptverantwortliche für die Post des ganzen Centro Culturale. Du machst Botengänge innerhalb des Centro Culturale, zu Fuß in Torre Pellice und mit dem Auto im ganzen Pellice- und Angrognatal bis nach Pinerolo, um Briefe, Plakate, Flyer oder sonstiges auszutragen oder abzuholen.
     
  2. Hausmeisterarbeiten: Blumengießen im ganzen Kulturzentrum, mal draußen oder im Museum fegen, im Herbst das Herbstlaub rechen, …
     
  3. Sonstiges: Du bist verantwortlich für einen Auslegetisch mit Flyern, Programmen, Depliants, ... im Foyer des Kulturzentrums, auf den du immer ein Auge haben solltest, ebenso wie auf die Stellwände und die Schautafeln. Generell hilfst du da, wo deine Hilfe gerade benötigt wird!
     
  4. Museum: Donnerstagnachmittags und einmal am Wochenende, gewöhnlich Samstagnachmittag ist der/die Freiwillige fürs Museum eingeteilt, wofür man den Montagmorgen frei bekommt. Die Aufgaben: Ticketverkauf, Verkauf am Büchertisch (Postkarten, Bücher, CDs, DVDs, Souvenirs) "Highlight": Führungen für deutsche Gruppen im Museum und in den umliegenden Tälern, vor allem dem Angrognatal, wo es einen Rundgang zu einigen historisch bedeutsamen Orten gibt: Kirche, Denkmal von Chanforan, Beckwith-Schule, Höhlenkirche

Informationen zur Stelle

Name: 
Torre Pellice, Centro Culturale
Ort: 
Torre Pellice
Italien
Länge der Dienstzeit: 
12 Monate
Verfügbar ab:
jährlich im Sommer zwischen Juli und September (je nach Einsatzland)
Voraussetzungen: 
Führerschein sehr empfehlenswert für die Botengänge. Interesse an der Geschichte der Waldenser. Neugier für die italienische Sprache: im Kulturzentrum wird mit dem Freiwilligen überwiegend italienisch gesprochen
Mindestalter: 
18
Führerschein erwünscht: 
Ja
Unterkunft vorhanden: 
Ja
Arbeitszeit: 
Mo. - Fr:. 8:45 - 12:45 , 14:30 - 18:00 , einmal am Wochenende
Teilzeit möglich: 
Nein

So geht's weiter

Interessiert dich die Stelle? Die nächsten Schritte: