global - sozial - nachaltig JUGENDBEGEGNUNG RUSSLAND

Ort:                                       Samaragebiet
Termin:                                  16.07. bis 06.08.2017
Teilnehmendenbeitrag:             270,- €
Verpflegung:                           bio/öko/ fair
Unterbringung:                        Gästehaus

Hin-& Rückfahrt mit der Bahn von Berlin aus mit Aufenthalten in Moskau

Das zentrale Element der Jugendbegegnung ist die Förderung sozialen Engagements im interkulturellen und interreligiösen Kontext. Primär geht es dabei, junge Menschen für andere Kulturen und Lebensweisen zu interessieren und sie an bestehende soziale Probleme, über Landesgrenzen und Lebenssituationen hinaus, heranzuführen. Dies soll zum einen durch das gemeinsame Arbeiten mit Jugendlichen unterschiedlicher Herkunft, aber zum anderen auch durch den Kontakt mit den Kamijschlanern geschehen.
Hinzu kommt die Möglichkeit des interreligiösen Dialogs mit einer in Russland lebenden muslimischen Minderheit. Ihr Leben und ihre Geschichte kennen zu lernen, stellt in unseren Augen eine besondere Bereicherung dieser Begegnung dar.

Weitere Informationen sind zu finden unter:
www.einewelt-leipzig.de

 

Informationen zur Stelle

Programme und Tätigkeitsbereiche

Name: 
Ediniy Mir
Ort: 
Semara
Russland
Länge der Dienstzeit: 
16.07. bis 06.08.2017
Verfügbar ab:
Ausreise jedes Jahr im September/Oktober
Voraussetzungen: 
- interkultuelle Aufgeschlossenheit - gemeinsame Projektarbeit mit Tataren, Polen, Russen und Deutschen - offen sein für interreligiöse Aktionen und Momente
Mindestalter: 
16
Führerschein erwünscht: 
Nein
Unterkunft vorhanden: 
Ja
Teilzeit möglich: 
Nein

So geht's weiter

Interessiert dich die Stelle? Die nächsten Schritte: