Jugendmedien und Friedensbildung in Kigali, Ruanda

Der_die Freiwillige_r ist fest in das Team von ruandischen Freiwilligen integriert, die in konfliksensiblen Journalismus durch EYE ausgebildet sind. Er_sie arbeitet mit ihnen an der Produktion der wöchentlichen Radiosendung; dazu gehört unter anderem die Teilnahme an Redaktionssitzungen, Interviews vor Ort durchführen, die Radiosendung moderieren und die anschließende Nachbereitung.

Eine weitere Aufgabe ist es, die englischen Schreibkenntnisse der ruandischen Freiwilligen zu verbessern, da sie darin Probleme haben. Er_sie wird wird auch englische Artikel korrekturlesen und Feedback für Verbesserungen geben.

Zusätzlich ist erwünscht, dass der_die Freiwillige sich mit seinem individuellen Hintergrund und auch seinem eigenen Verständnis von Friedensbildung und Konfliktlösungsstrategien einbringt, und dadurch zur multikulturellen Dimension des Teams und des Projektes beiträgt.

Informationen zur Stelle

Programme und Tätigkeitsbereiche

Name: 
Ejo Youth Echo
Ort: 
Kigali
Ruanda
Länge der Dienstzeit: 
12 Monate
Voraussetzungen: 
Sehr gute mündliche und schriftliche Englischkenntnisse; Französischkenntnisse und/oder die Motivation die Grundlagen von Kinyarwanda zu erlernen, wären von Vorteil. Interesse an Journalismus und bestenfalls auch erste journalistische Erfahrungen und Fähigkeiten. Jemand, der beispielsweise in der Schülerzeitung aktiv war, wäre ideal. Er_sie sollte offen und neugierig sein, eine neue Kultur kennenzulernen und sich in ein junges ruandisches Team zu integrieren.
Mindestalter: 
18
Führerschein erwünscht: 
Nein
Unterkunft vorhanden: 
Nein
Teilzeit möglich: 
Nein

So geht's weiter

Interessiert dich die Stelle? Die nächsten Schritte: