Sozialprojekt - Mmabana Community Outreach Project (MCOP), Choma, Sambia

Mmambana (Mutter der Kinder) ist eine gemeinnützige, auf dem christlichen Glauben basierende Organisation. Die Freiwilligen unterstützen die Mitarbeitenden bei den anfallenden Aufgaben und der Mitgestaltung der einzelnen Teilprojekte z. B. des Afterschool-Club (Hausaufgabenbetreuung) oder Mitgestalten des She-Club, ein Programm für Mädchen zur Förderung des Selbstbewusstseins, Aufklärung usw.
Weitere Tätigkeiten, je nach Bedarf, Unterstützung im Büro, Mitgestaltung der Computerkurse.

Informationen zur Stelle

Name: 
Mmabana Community Outreach Project (MCOP), Choma, Sambia
Ort: 
Sambia
Länge der Dienstzeit: 
12 Monate
Verfügbar ab:
Jedes Jahr im August.
Voraussetzungen: 
Englischkenntnisse werden vorausgesetzt. Sich für die vor Ort weiteren lokalen Sprache zu begeistern ist hilfreich in der Kommunikation mit den dort lebenden Menschen. Darüber hinaus sollten Freiwilligen gute Computerkenntnisse mitbringen und sich nicht vor Bürotätigkeiten scheuen. Jegliche Art von sportlichen Hobbies, Tanz oder andere Aktivitäten, die man mit den Kindern und Jugendlichen durchführen kann, ist von Vorteil.
Mindestalter: 
18
Führerschein erwünscht: 
Nein
Unterkunft vorhanden: 
Ja
Arbeitszeit: 
Die Arbeitszeiten richten sich nach den im Projekt anfallenden Aufgaben, ggf. kann Wochenendarbeit dazu kommen, dafür gibt es Ausgleichstage in der Woche.
Teilzeit möglich: 
Nein

So geht's weiter

Interessiert dich die Stelle? Die nächsten Schritte: