St. Francis Family Helper Centre

St. Francis Family Helper Centre, Mbarara ist eine unabhängige Organisation auf dem Grundstück der Katholischen Kirche in Mbarara, welche verschiedene Programme im Bereich der Familienhilfe unterhält. Dazu gehören vor allem die Psychosoziale- und Familienberatung sowie Ausbildungsprogramme (Berater_innen, Schneiderei und IT) für Jugendliche. St. Franics unterhält außerdem ein Patenprogramm für Waisen und eine Bibliothek.

Aufgaben: Mitarbeit in der Bibliothek und im Patenprogramm für Waisenkinder. Daneben kann nach Interesse und Fähigkeiten auch vereinzelt im Bildungsbereich mit geholfen werden (z.B. Computer- oder Englischkurse).

Voraussetzungen: Interesse an administrativen Tätigkeiten! Kreativität, Fähigkeit zur Teamarbeit und Eigeninitiative sind wichtige Eigenschaften. Bereitschaft in einer internationalen und generationsübergreifenden Wohngemeinschaft auf dem Gelände zu wohnen.

Wenn Du Dich/Sie sich von dieser Programmidee angesprochen fühlst/fühlen, freuen wir uns auf Deine/Ihre Bewerbung. Bevor eine schriftliche Bewerbung eingereicht werden kann, müssen alle Interessenten allerdings noch für ein Wochenende an einem Informationsseminar teilnehmen, auf welchem Ihr/Sie EIRENE besser kennen lernen können/könnt und wo ehemalige Freiwillige von ihren Erfahrungen berichten. Melde Dich JETZT für das nächste Info-Seminar (im März oder April) an, um Dich anschließend bei EIRENE als Freiwillige/r zu bewerben! www.eirene.org/infoseminare

Informationen zur Stelle

Programme und Tätigkeitsbereiche

Name: 
St. Francis Family Helper Centre
Ort: 
Uganda
Uganda
Länge der Dienstzeit: 
15-24 Monate
Verfügbar ab:
Januar 2018
Voraussetzungen: 
Über „weltwärts“ ausreisen können Männer und Frauen zwischen 18-28 Jahren, deutsche StaatsbürgerInnen oder Nicht-Deutsche mit dauerhaftem Aufenthalt und Aufenthaltsrecht in Deutschland (Lebensmittelpunkt seit mindestens drei Jahren in Deutschland; keine Entsendung in das Herkunftsland). Haupt-/Realschulabschluss und abgeschlossener Berufsausbildung oder (Fach-)Hochschulreife. Der entwicklungspolitische Freiwilligendienst kann bei EIRENE zwischen 15 bis 24 Monate geleistet werden (keine Kurzzeiteinsätze!). Der Aufbau eines Unterstützerkreises, der den Dienst unterstützt, ist wünschenswert.
Mindestalter: 
18
Führerschein erwünscht: 
Nein
Unterkunft vorhanden: 
Ja
Teilzeit möglich: 
Nein

So geht's weiter

Interessiert dich die Stelle? Die nächsten Schritte: