Zentrum für und mit Marokkaner/innen sowie Migranten bzw. Flüchtlingen

In diesem Zentrum arbeitet man in einem interkulturellen Team das sich aus Marokkaner/innen sowie Migranten bzw. Flüchtlingen aus dem subsahahrischem Raum und dem Nahen Osten zusammensetzt. Man wird je nach Neigung und Fähigkeiten unterschiedlich eingesetzt. Es gibt viele verschiedene Abteilungen, die Unterstützung für Ihre Arbeit benötigen.

1) Unterstützung im administrativen Bereich und Öffentlichkeitsarbeit der Schneiderwerkstatt „Migrants du Monde“. Unterstützung bei der Vermarktung der Produkte der Nähwerkstatt durch Modephotographie, Pflege des eigenen Internetverkaufs, Vorbereitung und Begleitung der Modeausstellungen innerhalb Marokkos.

2) Unterstützung der Aktivitäten des Zentrums im interkulturellen Bereich: Mitarbeit bei der ersten Anlaufstelle für Flüchtlinge und interessierte Marokkaner*innen; Organisation und Durchführung von geplanten kulturellen Aktivitäten, wie dem jährlichem African Festival mit internationalen Kulturzentren, Ausstellungen,

Informationen zur Stelle

Name: 
Fondation Orient Occident (FOO)
Ort: 
Rabat
Marokko
Länge der Dienstzeit: 
mind. 14 Monate
Verfügbar ab:
Januar 2018
Voraussetzungen: 
Interesse und/oder Erfahrungen im administrativen Bereich. Interesse/Erfahrungen an kreativer digitaler Online-Darstellung (web-shop). Gute Französischkenntnisse (B1), Bereitschaft marokkanisches Arabisch zu lernen; Interesse am Leben und Arbeiten in einer muslimischen Gesellschaft
Mindestalter: 
18
Führerschein erwünscht: 
Nein
Unterkunft vorhanden: 
Nein
Teilzeit möglich: 
Nein

So geht's weiter

Interessiert dich die Stelle? Die nächsten Schritte: